News - Archiv

Turnierplan 21.01.2018 Sonntag

 

 

Gruppe A

 

                       
1.FC Ahrensburg 1 A

2.Farmsener TV 3

3.Roter Stern Kickers Ahrensburg 1

4.Moorburger SV 2

5.Norderstedter SV 2

 

 

Gruppe B

 

 

1.FC Ahrensburg 1 B

2.Grün-Weiss Harburg 1

3.TUS Hoisdorf 2

4.SVT.-Bünningstedt 1

5.Dynamo Heimfeld 1

 

 

Spielplan:

 

Spiel 1. FC Ahrensburg 1 A - Farmsener TV 3 =

Spiel 2. Roter Stern Kickers - SV Moorburg 2 =

Spiel 3. FC Ahrensburg 1 B - Grün Weiss Harburg 1 =

Spiel 4. TUS Hoisdorf 2 - SVT.-Bünningstedt 1 =

Spiel 5. Norderstedter SV 2 - FC Ahrensburg 1 A =

Spiel 6. Farmsener TV 3 - Roter Stern Kickers 1 =

Spiel 7. Dynamo Heimfeld 1 - FC Ahrensburg 1 B =

Spiel 8. Grün Weiss Harburg 1 - TUS Hoisdorf 2 =

Spiel 9. Moorburg 2 - Norderstedter SV 2 =

Spiel 10. FC Ahrensburg 1 A - Roter Stern Kickers  =

Spiel 11. SVT.-Bünningstedt 1 - Dynamo Heimfeld 1 =

Spiel 12. FC Ahrensburg 1 B - TUS Hoisdorf 2 =

Spiel 13. Farmsener TV 3 - Moorburg 2 =

Spiel 14. Roter Stern Kickers 1 - Noderstedter SV 2 =

Spiel 15. Grün Weiss Harburg 1 - SVT.-Bünningstedt 1 =

Spiel 16. TUS Hoisdorf 2 - Dynamo Heimfeld 1 =

Spiel 17. Moorburg 2 - FC Ahrensburg 1 A =

Spiel 18. Norderstedter SV 2 - Farmsener TV 3 =

Spiel 19. SVT.-Bünningstedt 1 - FC Ahrensburg 1 B =

Spiel 20. Dynamo Heimfeld - Grün Weiss Harburg 1 =

 

 

1.Halbfinale

1.Gruppe A gegen 2. Gruppe B

2.Halbfinale

2.Gruppe A gegen 1. Gruppe B

 

 

Finale

 

1. Halbfinale Gewinner gegen 2. Halbfinale Gewinner

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Am Samstag den 28.07.2012 fand das Landesfinale des Sparda-Bank Integrationscup in Husum statt, bei dem wir aufgrund des gewonnenen Kreisfinals teilnehmen durften.

Leider mussten wir uns der größtenteils stärkeren Konkurrenz aus höheren Ligen geschlagen geben, so dass am Ende der letzte Platz abei heraussprang.

Als Trost für die sportliche Niederlage konnten wir aber zumindest einen Scheck über 800 Euro mit nach Hause nehmen!

Sparda Bank - Integrationscup

Nachdem sich unsere Mannschaft im Kreisfinale gegen den SV Türkspor Bad Oldesloe mit einem 2:1 Sieg durchgesetzt hat, steht nun am 28.07.2012 das Landesfinale in Husum an. Dort erwarten uns starke Gegner aus höheren Spielklassen, aber auch ein finanzieller Anreiz Bestleistungen abzurufen.

Dem Sieger des Cups winken dort nämlich 3.000 € Preisgeld!

Am Sonntag, den 25.03.2012 wurde das langjährige Mitglied des FC Ahrensburg, Gerhard Schippmann, im Rahmen der Mitgliederversammlung zum Ehrenmitglied ernannt. "Schippi" ist ein Gründungsmitglied des Vereins, ist somit seit 1953 dabei und hat alle Höhen und Tiefen miterlebt. Selbst heute noch hilft er tatkräftig bei der Vereinsarbeit mit und bekleidet den Posten des 3. Vorsitzenden.

Unser 3. Vorsitzender Gerhard Schippmann erhielt am 12.12.2011 die bronzene Ehrennadel des KFV Stormern für seine langjährigen Verdienste.


Ehrung durch den  KFV Stormarn

 

Als  Gründungsmitglied des Fussball Club Ahrensburg (FCA) hat Gerhard alle Höhen und Tiefen von 1953 bis heute 2011 überstanden, durchlebt- sich immer dem Wohle des Vereins eingesetzt und diesen Richtungsweisen gestaltet. Bevor der Verein 1957 in den FCA umbenannt wurde, nannte sich dieser  von 1953 bis 1957 VFL Ahrensburg.

Genau zum richtigen Zeitpunkt 2 Tage nach seinem 81. Geburtstag wurde unser Gerhard Schippmann –Schippi- von KFV Stormarn am 12.12.2011 mit der Ehrennadel in Bronze ausgezeichnet.

Bevor Schippi 1953 in Ahrensburg seine Aktivitäten im Bereich des Fussballs begann, hat er selbstverständlich diese Sportart schon betrieben – und zwar :

Sein 1. Verein war der SV Rümpel von 1945  bis 1947 – bevor er dann von 1947 bis 1953 den ATSV Oldesloe im Fussball unterstützte.

Aus beruflichen Gründen wechselte Gerdhard den Wohnsitz von Oldesloe im Jahr 1953 nach Ahrensburg. Hier arbeitete Schippi als Verantwortlicher zunächst in der Mühle der Firma Klüsmann bevor er dann nach einigen Jahren in seinem Lehrberuf als Zimmermann seinen Unterhalt verdiente. Schippi hat als 1. Herrenspieler und Jugendtrainer sich für den Verein einge setzt und hat immer - wo es erforderlich war die Lücken geschlossen.

Neben seiner aktiven Zeit hat er immer auf vereinsebene Feuerwehr gespielt, hat sich im Jugendbereich große Verdienste erworben, selbst zu den Punktspielen der Jugendlichen hat er die Jungen begleitet. Wer hatte schon eine Auto?

Absolutes Highlight in der Vereinsgeschichte des FCA und damit auch Schippis – war die Einweihung des Allwetterplatzes Platz III in Verbindung mit der Flutlichtanlage auf dem allseits bekannten und geliebten Stormarnplatz. Als Gastmannschaft konnte der FCA keinen geringeren als den Hamburger SV – der auch mit allen Fussballgrössen erschienen war – zu dieser Veranstaltung gewinnen.

Nach dem Spiel – beim gemeinsamen Essen in der Gaststätte „Zur Post“ wurde dann weiter „gefachsimpelt“ und über so manche Spielsituationen gelacht. Herr Schippmann ist jetzt 81 Jahre alt und hat in den letzten 58 Jahren dem Verein Treue gehalten und sich für den Verein eingesetzt. In dieser Zeit hat er die Position des 1. Vorsitzenden, des 2. Vorsitzenden, des Ligaobmanns, des Jugendwarts  und Koordinator zwischen Herren und Jugendbereich

bekleidet. Heute ist Herr Schippmann 3. Vorsitzender und begleitet immer die  1. Herren. Für die weitere Zukunft wünschen wir –der FCA- unserem Schippi für die Zukunft alles – vor allem jedoch Gesundheit – in der Hoffnung das er uns noch lange erhalten bleibt und sich weiterhin für unseren Verein einsetzt.

Nochmals herzlichen Dank für all dein Wirken im FCA.

Georg Tür

Kreisliga-Aufsteiger

2010 / 2011

FC Ahrensburg

-

1.Vorsitzender & Kassenwart: Georg Tür

Telef. 04102 54448

Fax : 04102 9998659

E-Mail : g-tuer@versanet.de

 

------------------------------------------

 

2. Vorsitzender & Kassenwart: Udo Stroinski

Telef. 04107-906994

Handy : 01724131164 

E- Mail: 

udo.stroinski@web.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© FC Ahrensburg